Transformation & Change

Im Mittelpunkt unserer Beratung steht die Frage, wie es gelingen kann, die Menschen in Ihrem Unternehmen in Bewegung zu bringen. Denn Change gelingt nur nachhaltig, wenn Einstellungen, Routinen und Arbeitsweisen verändert werden. Wir verstehen einen Veränderungsprozess somit als iterativen Prozess. Wir unterscheiden bewusst zwischen Change: etwas optimieren und einer Transformation: etwas Neues und Anderes erschaffen.

 

Die Transformation bedeutet für uns einen wirklichen Paradigmenwechel statt nur Modifikation des eingeschlagenen Weges. Oft reicht die Modifikation, die Optimierung und Anpassung an das Gegebene. Im Change spielen wir also grundsätzlich das gleiche Spiel aber mit besseren Spielregeln. Und in manchen Momenten benötigt es mehr. Hier sprechen wir dann von einer wirklichen Transformation. Beide Phänomene haben ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten.

Wir arbeiten mit dem 4 Phasen Modell des Kulturwandels (I-SNAP-I) und dem AkKo-Modell (kurz für Akteur und Kontext): Das Verhalten von Menschen verändert sich nur, wenn alle vier Determinanten von Verhalten »Können«, »Wollen« – zu Akteur gehörend - sowie »Sollen« und »Dürfen« – zu Kontext gehörend – berücksichtigt werden.

Unsere Schwerpunkte:

  • Entwicklung und Implementierung von Unternehmensleitbildern und –strategien (Leitbildprozesse)

  • Verankerung von Werten in der Unternehmenskultur (Kulturarbeit)

  • Entwicklung des Veränderungsvermögens von Organisationen

Was wir für Sie tun können?

  • Wir teilen mit Ihnen unsere Erfahrungen und unser Wissen.

  • Sie erhalten Umsetzungsunterstützung.

  • Wir erarbeiten mit Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.

  • Sie können uns zudem für Beratung, Konzepte und Unterstützung im Hintergrund buchen.

  • Wir stehen Ihnen als Sparrings-Partner zur Verfügung.